Bootstrap 3

Mehrspaltiges Layout fĂŒr Bootstrap 3 aufsetzen

Hinweis: Diese Feature sind Teil der Visforms Subscription und in der freien Visforms Version nicht enthalten.

Hinweis: Das mehrspaltige Formular Layout setzt auf das Bootstrap 3 Grid auf. Sie können dieses Layout daher nur verwenden, wenn Ihre Webseite ein Template hat, welches das Bootstrap 3 Grid umsetzt.

Grundlagen

Das Bootstrap 3 Grid unterteilt die Webseite in Zeilen und jede Zeile in 1 - 12 Spalten.

Layout wird reihenweise erzeugt

Dies bedeutet, dass das Layout letztlich Reihenweise erzeugt wird. Jede Reihe wird dann in Spalten unterteilt, die jeweils ein Formularfeld bestehend aus Label und Control enthalten. Die Spalten sind Container, die das Label und das Control enthalten.

In einem zweispaltigen Layout wird der Container fĂŒr das 1. Formularfeld in der 1. Zeile in der linken Spalte angezeigt, der Container fĂŒr das 2. Formularfeld in der 1. Zeile in der rechten Spalte. Der Container fĂŒr das 3. Formularfeld steht in der zweiten Zeile links, und der Container fĂŒr das 4. Feld in der zweiten Zeile rechts - und so weiter. FĂŒr jede Zeile haben Sie die Möglichkeit festzulegen, wie viele Spalten diese enthalten soll. Dies ergibt insgesamt ein extrem flexibles System.

Feld-Container im Grid System

Bootstrap 2 und 3 Grid System

Sie können das mehrspaltige Bootstrap 3 Layout verwenden, um das Design mehrspaltiger Formulare individuell zu konfigurieren. In diesem Fall sollten Sie sich allerdings mit dem Bootstrap Grid System wirklich gut auskennen. Mehr dazu in: Bootstrap Grid System .

Das mehrspaltige Layout ist responsive und verwendet die col-sm-* Klassen. Mit ihnen werden auf kleinen GerÀten die Formularfelder automatisch untereinander und nicht mehrspaltig angezeigt.

FĂŒr welche Formulare eignet sich das mehrspaltige Layout?

Das mehrspaltige Bootstrap 3 Layout eignet sich gut dazu, Formulare zu erstellen, die vor allem Text Input Felder (Feldtypen: Text, E-Mail, Passwort, URL, Zahl) verwenden.

Besonders gut sieht das Design aus, wenn Sie bei diesen Feldern die “Label Optionen” auf “Label verstecken” setzen. Das Label wird dann als Platzhalter im Input angezeigt und verschwindet, wenn der Benutzer anfĂ€ngt Eingaben zu machen.

Auch Checkboxen, Listboxen, File Uploads und Textareas passen sich recht gut in das mehrspaltige Layout ein.

Bei Feldern vom Typ Radiobutton oder Checkbox Gruppe kommt das mehrspaltige Layout schnell an seine Grenze. Allerdings können diese meist mit etwas Geschick auch verwendet werden.

Je einheitlicher das Formular, desto besser sieht es im mehrspaltigen Layout aus.

FĂŒr welche Formulare eignet sich das mehrspaltige Layout nicht?

Das mehrspaltige Layout funktioniert nicht mit Formularen, die “Bedingte Felder” enthalten. Denn das Ein- und Ausblenden der bedingten Felder wirft das Layout völlig durcheinander. Mehrspaltige Formulare mit bedingten Feldern zu erstellen erfordert FingerspitzengefĂŒhl und viel individuelle Feinjustierung.

Felder mit und Felder ohne Label gleichzeitig innerhalb einer Zeile zu haben, fĂŒhrt zu einem uneinheitlichen Layout.

Texte im Formular (benutzerdefinierte Texte der Felder) fĂŒhren schnell dazu, dass das mehrspaltige Layout nicht mehr gut aussieht. Ebenso sind Radiobutton und Checkbox Gruppen mit vielen Optionen schwer einzupassen.

Auch fĂŒr die Darstellung von Formularen in Modulen ist das mehrspaltige Layout wenig geeignet. Dies, weil die Module in der Regel zu schmal sind.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich nicht jedes Formular sinnvoll mehrspaltig darstellen lĂ€sst. Das mehrspaltige Layout kann bei schlechter Konfiguration und/oder unpassenden Feldern einfach "zerbrechen". Sie mĂŒssen es einfach mal ausprobieren, ob es fĂŒr ein konkretes Formular gut funktioniert.

Ein einfaches zweispaltiges Formular

Gehen Sie in der Formularkonfiguration auf den Reiter “Erweitert”. Unter der ZwischenĂŒberschrift “Layout” finden Sie die Option “UI Framework”. Stellen Sie diese auf “Bootstrap 3”.

Bootstrap 3 Framework Auswahl

Anschließend wird eine Listbox zur Auswahl des “Sublayouts” sichtbar. Stellen Sie die Option “Sublayouts” auf “Individuell”.

Individuelles Sublayout

Allein durch diese Einstellung erreichen Sie, dass nun zwei Formularfelder pro Zeile angezeigt werden. Die beiden Spalten haben die gleiche Breite. Innerhalb des Containers, der ein Feld enthĂ€lt, wird das Label oberhalb des Controls angezeigt. Sie haben also innerhalb des Containers eine zweizeilige Darstellung. Haben Sie die Anzeige des Feld-Labels deaktiviert, fĂŒllt das Feld den Container einzeilig in ganzer Breite aus.

Die Anzahl der Felder pro Spalte bestimmen

Sie können fĂŒr jedes Feld festlegen, wie viel Platz ihm innerhalb einer Zeile zugewiesen wird.

Einem Feld Einheiten pro Zeile zuweisen

Gehen Sie hierzu in die Feldkonfiguration auf den Reiter “Erweitert”. Hier finden Sie einen Parameter “Breite”. WĂ€hlen Sie aus der Listbox einen Wert zwischen 1 und 12 aus. Dieser Wert entspricht der Anzahl an Einheiten, die diesem Feld in seiner Zeile zugewiesen werden. Da jede Zeile aus 12 Einheiten besteht bedeutet dies, dass das Feld bei einem Wert von 4 1/3 der Zeile einnimmt, bei einem Wert von 6 die HĂ€lfte der Zeile bei einem Wert von 12 die ganze Zeile.

Individuelle Spaltenanzahl

Zeile nicht immer ganz gefĂŒllt

Visforms berechnet automatisch fĂŒr jedes Feld, ob es aufgrund seiner gewĂ€hlten Breite noch in die aktuelle Zeile passt oder nicht. Passt es nicht mehr hinein, wird automatisch eine neue Zeile angefangen. Es ist also auch möglich, dass eine Zeile aufgrund der gewĂ€hlten Feld-Breiten, nicht vollstĂ€ndig gefĂŒllt wird.

Hier ein Beispiel:
Feld1 hat Breite 5, Feld2 hat Breite 5, Feld3 hat Breite 3.
Feld 3 wird folglich in eine neue Zeile geschrieben (13 = 5 + 5 + 3 > 12).
In der 1. Zeile sind daher nur 10 von 12 Einheiten gefĂŒllt.

Pflichtfelder und der Asterix

Pflichtfelder werden im Formular gerne mit einem Asterix (dem Stern *) gekennzeichnet. Der Umgang mit diesem Pflichtfeld-Stern ist im mehrspaltigen Bootstrap 3 Layout leider etwas schwierig.

Falls das Label sichtbar ist, wird im mehrspaltigen Layout der Pflichtfeld-Stern gerne an das Feld-Label angehĂ€ngt. Haben Sie die Feldoption “Label verstecken” gewĂ€hlt, dann wird der Pflichtfeld-Stern rechts oberhalb des Controls angezeigt. Der Pflichtfeld-Stern fĂŒhrt dazu, dass das Feld insgesamt in der Höhe genauso viel Platz einnimmt wie ein Feld mit Label.

Visforms bietet Ihnen auch die Möglichkeit auf die Anzeige des Pflichtfeld-Sternes ganz zu verzichten. SelbstverstĂ€ndlich wird trotzdem geprĂŒft, dass ein Pflichtfeld einen Wert enthĂ€lt. Sie mĂŒssen im Detail fĂŒr Ihr konkretes Formular ausprobieren, welche Einstellungen das beste und auch das am besten aussehende Ergebnis liefern.

Die Formular-Buttons

Die Einstellungen fĂŒr mehrspaltiges Layout werden fĂŒr die Buttons Feld-Typen nicht ausgewertet. Zu den Buttons Feld-Typen gehören die Typen Submit, Reset und Image Submit. Alle Button werden in allen Layouts in einer eigenen Zeile und nebeneinander platziert.